Einzeltickets:

Bei unseren Parkeinrichtungen, bei denen an Ein- und Ausfahrten Schranken angebracht sind, erhalten Sie Ihr Tagesticket auf Knopfdruck am Schrankenterminal bei der Einfahrt. Vor dem Verlassen der Anlage bezahlen Sie den Parkpreis am Kassenautomaten.

Bei Anlagen ohne Schranken finden Sie Parkscheinautomaten, an denen Sie ein Tagesticket lösen können.

Achtung: Diese Parkscheinautomaten besitzen keine Münzwechselfunktion, allerdings gibt es eine Überzahlfunktion.
Zahlungsmittel: Alle Münzen ab 10 Cent.

Wichtig: Bitte hinterlegen Sie Ihr Parkticket gut lesbar am Armaturenbrett Ihres geparkten Fahrzeugs. 

Sie parken öfter auf P+R Anlagen und wollen dabei sparen? Dann profitieren Sie von der P+R Zehner-, Monats- oder Jahreskarte.

Günstig und praktisch: Die P+R Monats- und Zehnerkarten:

Mit diesen Parkkarten können Sie alle unsere P+R Anlagen gleicher Preisstufe deutlich günstiger nutzen. Besonders angenehm: Die Karten sind übertragbar, können also für verschiedene Fahrzeuge genutzt werden.

Wo können Sie diese Parkkarten erwerben?

In P+R Anlagen mit Schranken erhalten Sie diese direkt an den Kassenautomaten. Sie können Ihre Monatskarte sogar schon sieben Tage vor Monatsanfang kaufen. Dazu drücken Sie am Automaten bitte die Taste „Kartenauswahl“ und anschließend die Taste für die gewünschte Parkkarte.

Bei P+R Anlagen ohne Schranken erhalten Sie die Monats- und Zehnerkarten i.d.R. am örtlichen Bahnhofskiosk. Siehe Einrichtungen zur P+R Anlage.

Außerdem können Sie diese Parkkarten auch im MVG-Kundencenter Hauptbahnhof (Zwischengeschoss) oder MVG-Kundencenter Marienplatz (Zwischengeschoss) kaufen.

Die P+R Jahreskarte:

Eine besonders günstige Lösung für Pendler: Bei der P+R-Jahreskarte bezahlen Sie nur zehn Monate und können zwölf Monate parken.

P+R Jahreskarten stehen den Inhaber/innen eines MVV-Abonnements (und vergleichbarer Jahreskarten) zur Verfügung. Sie sind nicht an das Kalenderjahr gebunden. Die Laufzeit kann am Ersten eines jeden Monats beginnen.

Die Preise für die P+R Jahreskarte:

Für P+R Anlagen der Preisstufe R: 75,00 EUR

Für P+R Anlagen der Preisstufe 1: 95,00 EUR

Für P+R Anlagen der Preisstufe 2: 170,00 EUR

Für die P+R Anlage Petershausen: 140,00 EUR

Wo können Sie die P+R Jahreskarte erwerben?

Wenn Sie Ihr MVV-Abbonnement bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) abgeschlossen haben, erhalten Sie die P+R-Jahreskarte durch Einsenden des ausgefüllten MVG-Bestellscheins an das Abocenter MVG-V-32, Emmy-Noether-Straße 2, 80287 München. Sie können ihn auch per Fax übermitteln: 089/ 2191 - 2378. Persönlich können Sie die P+R-Jahreskarte in den MVG-Kundencentern beantragen. Die Vorlaufzeit beträgt mindestens 14 Tage.

Als Kunde der Deutschen Bahn AG senden Sie bitte den DB-Bestellschein ausgefüllt an: DB Vertrieb GmbH, Abo-Center Landshut, An der Überführung 1, 84032 Landshut. Auch hier beträgt die Vorlaufzeit mindestens 14 Tage. Bitte beachten Sie auch die DB-Vertragsbedingungen zur P+R Jahreskarte.

In Zweifelsfällen oder bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 089/ 32 46 47 48 zur Verfügung.

Was Sie generell beachten sollten:

Bei Zehner-, Monats und Jahreskarten besteht kein Anspruch auf einen freien Stellplatz zu einem bestimmten Zeitpunkt. Da manche P+R Anlagen stark ausgelastet sind, kann es vorkommen, dass kein Stellplatz mehr zur Verfügung steht. Überprüfen Sie deshalb bitte auch anhand Ihrer eigenen Erfahrungen, ob Sie zu den Zeiten, zu denen Sie üblicherweise an die von Ihnen regelmäßig genutzte P+R Anlage kommen, noch freie Stellplätze vorfinden. Bei Fragen zur üblichen Auslastung von P+R Anlagen zu bestimmten Zeiten beraten wir Sie gerne.

Wichtig: Bitte beachten Sie die Höchstparkdauer. Diese beträgt in unseren P+R Anlagen grundsätzlich 24 Stunden. Dies gilt auch bei Verwendung von Monats- und Jahreskarten.

Lediglich im Parkhaus Messestadt Ost und im Parkhaus Fröttmaning ist längeres Parken gegen Aufpreis in Höhe von 3,00 EUR für jeden weiteren Tag möglich. Dieser Aufpreis ist auch bei Verwendung einer Monats- oder Jahreskarte zu entrichten.